Hygienekonzept

Hygienekonzept in Reisebussen

Auf unseren Fahrten durch Europa gelten die allgemeinen Hygieneempfehlungen des Robert-Koch-Institut.

Von uns durchgeführten Maßnahmen: 

  1. Desinfektion/Reinigung der Reisebusse vor- und nach der Reise
  2. Regelmäßige Pausen um die Reisebusse gut durchzulüften
  3. Außreichend Desifktionmittel an Bord
  4. Speziell geschultes Personal, falls ein Verdachtsfall sich an Bord befindet

Was muss der Reisegast beachten?

Reisende die zu Beginn der Beförderung Symptome einer Atemswegserkrankung aufweisen, müssen von der Beförderung ausgeschlossen werden.
Falls Symthome während der Fahrt bei einem Reisenden auftreten, sondern wir diesen von anderen Reisenden ab. 
In unseren Bussen gilt eine Mund/Nasen Schutz pflicht. 

Einstieg in den Reisebus

Beim unmitelbaren Aufenthalt beim Reisebus muss ein Mund/Nasen Schutz getragen werden. Das Reisegepäck wird ausschließlich vom Busfahrer verladen.
Beim Einstieg in den Reisebus muss ein Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden. An jedem Eingang hängt ein Desifiktionsspender. 
Die Desifiktion vor dem Einstieg ist verpflichtend für den Reisegast. 
Jeder Reisegast findet auf seinen Reiseunterhalten einen festzugeordneten Sitzplatz, damit eine Nachverfolgung der Infektionskette nachvollziehbar ist. 

Während der Reise

Unsere Busfahrer werden durch eine Trennscheibe von unseren Gäste getrennt, damit diese sich im Falle einer Infektion nicht infizieren. 
Der Zugang zu unserem Fahrerteam ist gesperrt. Auf jedem Bus befindet sich ein Reiseleiter, der sich um unsere Gäste kümmert und bei Fragen zur Seite steht. 
Ein Mund/Nasen Schutz muss während der gesamten Fahrt getragen werden. 

Reisende die sich nicht an die Einhaltung der Hygienemaßnahmen halten, werden von der Reise ausgeschlossen. 

Hygienekonzept Hotel 

Auch unseren Partnern ist ihre Gesundheit sehr wichtig. Damit unsere Kunden einen unbeschwerten Aufenthalt erleben können, haben unsere Partner verschiedene Maßnahmen ergriffen. Diese entsprechen der behördlichen und gesundheitlichen Richtlinien des jeweiligen Reiselandes. 

Allgemein

Alle öffentliche Bereiche werden vom Hotelpersonal mehrmals täglich gereinigt und desifiziert. 
Maßnahmen zur Einhaltung des Abstandes wurden getroffen. Das Hotelpersonal wurde speziell geschult, um die Sicherheit unserer Reisegäste zu garantieren. 
Eine Mund/Nasen Schutz pflicht besteht im gesamten Komplex. Desifkitionsmittel befindet sich kostenfrei im Hotel.
Auch die Wege sind oftmals gekennzeichnet um Kontakt zu anderen Urlaubern zu vermeiden.

Zimmer

Vor der Ankunft der Reisegäste werden alle Zimmer ausreichend gelüftet, gereinigt und desifiziert. 
Darüberhinaus werden die Zimmer zusätzlich täglich gereinigt. 
In den Badezimmern finden Sie gegeben falls auch Desinfektionsmittel.

Restaurant 

Die Bedienung in den Restaurants erfolgt ausschließlich durch das Personal des Hotels. 
Eine Sitzplatzordnung ist von Hotel zu Hotel unterschiedlich. Der Mund/Nasen Schutz muss beim verlassen des Tisches angezogen werden. In der Küche achten die Mitarbeiter darauf ihre Hände nach Bearbeitung von Lebensmitteln zu waschen und erforderlichenfalls zu desinfizieren. Schutzhandschuhe werden immer rechtzeitig gewechselt.

Hygienekonzept Reiseleitung

Unsere Reiseleiter werden speziell geschult (EpicCert Schulung) und stehen Ihnen vor Ort jederzeit zur Seite.
In Bereichen wo der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, muss ein Mund/Nasen Schutz getragen werden. 
Denn wie auch in Deutschland gilt weltweit die sog. A-H-A Regel: Abstand halten – Hygiene beachten – Alltagsmaske tragen.
Das ist vor allem bei Gruppenausflügen sehr wichtig und sollte stets eingehalten werden.
Wer sich selbst besser schützen möchte, kann beispielsweise in der Apotheke eine sog. FFP2 Maske erwerben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk